Wetter-Vista Logo
PLZ / Ort:  
Wetter-Vista - Wettervorhersage - Wetterkarten - Reise-Wetter

Wetter Vista >> Europa >> Wetter Deutschland

Wetter Deutschland

Ausgegeben am Freitag, 22.09.2017 13:34

Heute Mittag gibt es stellenweise noch Nebel. Nach dessen Auflösung ist es oft heiter. Im Norden und Westen ziehen allerdings am Nachmittag dichtere Wolkenfelder auf, es bleibt aber trocken. Auch im Osten zeigt sich mehr Bewölkung, Schauer bleiben jedoch die Ausnahme. Die Temperatur steigt auf 14 Grad auf Rügen und bis 22 Grad entlang des Rheins. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.In der Nacht zum Samstag bleibt es meist gering bewölkt, nur im Norden und Westen ziehen zeitweise mehr Wolken durch. Es bleibt aber größtenteils trocken. In einigen Regionen bildet sich wieder Nebel. Es werden Tiefstwerte zwischen 13 Grad an der See und bis 4 Grad im Bergland erwartet.

Am Samstag ist es nach teils zäher Nebelauflösung im Südwesten und Süden teils heiter, teils bewölkt. Etwa von der Eifel bis zum Schwarzwald können sich mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Schauer entwickeln, sonst bleibt es trocken. Im Norden und Osten ist es stärker bewölkt und von Vorpommern bis ins östliche Sachsen fällt gebietsweise etwas Regen. Die Luft erwärmt sich auf 15 Grad in der Lausitz und bis 21 Grad am Oberrhein. Der Wind weht meist nur schwach, an der See mäßig aus vorwiegend Nord bis Nordost.
In der Nacht zum Sonntag ist es von Schleswig-Holstein bis zum Erzgebirge stark bewölkt oder bedeckt und gebietsweise fällt Regen. Auch an den Alpen und im Schwarzwald sind einzelne Schauer möglich. Sonst ist es teils wolkig, teils klar und es bleibt trocken. Gebietsweise bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 14 und 6 Grad.

Am Sonntag ist es im Westen und Südwesten nach Nebelauflösung heiter bis wolkig und größtenteils trocken. Sonst ist es wolkig bis stark bewölkt und gebietsweise fällt teils schauerartiger Regen. Die Temperatur bewegt sich zwischen 13 und 18 Grad im Regen und zwischen 16 und 21 Grad sonst. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nord bis Nordost.
In der Nacht zum Montag ist es im Westen und Südwesten locker bewölkt und weitgehend trocken. Dort bildet sich stellenweise Nebel. Im Osten und Südosten bringen dichtere Wolken gebietsweise Regen. Die Temperatur sinkt auf 14 bis 6 Grad.

Am Montag fällt im Osten und Südosten aus starker Bewölkung zeitweise Regen. In den anderen Gebieten ist es nach Nebelauflösung wolkig oder heiter und trocken. Im Südwesten scheint längere Zeit die Sonne. Die Temperatur steigt auf 13 bis 17 Grad bei Regen und auf 16 bis 21 Grad sonst. Es weht schwacher bis mäßiger Nordostwind.
In der Nacht zum Dienstag kann es im Nordosten noch etwas regnen, ansonsten bildet sich bei lockerer Bewölkung gebietsweise dichter Nebel. Die Luft kühlt sich auf 13 bis 4 Grad ab.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Vorhersagekarte für Deutschland

Diese Karte zeigt die Deutschland-Wettervorhersage für Freitag, den 22.9.2017. Bitte klicken Sie auf eines der Wettersymbole, um eine detaillierte 6-Tage-Vorhersage für den entsprechenden Ort zu bekommen.

Das Wetter in...

Berlin
Hamburg
München
Köln
Stuttgart
Frankfurt
Dortmund
Essen
Düsseldorf
Bremen
Hannover
Leipzig
Duisburg
Dresden
Nürnberg
Bochum
Wuppertal
Bielefeld
Mannheim
Bonn
© 2006-2015 Wetter-Vista - Kontakt / Impressum